— von

Wir hoffen bei dir ist so weit alles schick. In den letzten Monaten war es ein wenig holprig bei uns, und wenn wir uns so umschauen können wir ganz klar erahnen was über die Lieferverzögerungen gedacht wird. Hast du dir jemals einen Boxenstopp bei der Formel 1 angeschaut? Wenn all die Reifen-Typen mit erhobenen Händen in den Startlöchern stehen, um sich den alten Reifen zu schnappen und ihn schnellstmöglich aus dem Weg zu schaffen? Exakt in dieser Position verharrt unseres kompletten Teams, und das seit Wochen.

Jetzt mal Spaß beiseite, wir haben ein paar Informationen für dich und deine Kunden. Um direkt mit der Tür ins Haus zu fallen, es sind nicht die guten Nachrichten, die wir so dringlich seit Monaten teilen wollen, aber das Licht am Ende des Tunnels ist auch noch nicht erloschen.

Eine Vielzahl asiatischer Länder hat „zero tolerance“ Covid Maßnahmen eingeführt, vielleicht hat das ja auch schon die Runde gemacht. Das bedeutet, dass ab einem einzigen Covid Fall das komplette Unternehmen/ die Fabrik/ das Unterfangen auf Eis gelegt wird, bis alle Mitarbeitenden getestet wurden oder in Quarantäne waren.

Zusätzlich zu allen anderen Verzögerungen, ist die Fabrik, in der das Purple Haze und das Cluless gefertigt werden von diesen politischen Maßnahmen betroffen und natürlich hat es jetzt die beiden Mitarbeiter der Qualitätskontrolle getroffen. Sie sind für die Endabnahme der Rahmen in der Fabrik verantwortlich und jetzt erstmal zwei Wochen in Quarantäne. Zum Glück hat keiner der beiden schlimme Symptome, aber die Produktion unsere Rahmen und auch die einiger unserer Mitbewerber verschiebt sich dadurch natürlich drastisch.

Rahmen auf dem von uns geforderten und euch erwarteten Qualitätslevel zu bauen erfordert ein erhebliches Maß an Expertise. Alle Rahmenbauer aus der Fabrik, mit der wir zusammen arbeiten, sind die Besten ihres Faches. Die beiden erkrankten Mitarbeiter sind der letzte Checkpoint vor Verpackung und Verschiffung. Sie sind die mit den Adleraugen und die mit der meisten Erfahrung, und ohne sie wird der ganze Prozess erheblich aufgehalten. Für uns ist das irgendwie bittersüß. Auch wenn durch die erneute Verschiebung ein erhebliches Frustrationspotential aufkommt, sind wir froh darüber, dass die Fabrik, in der wir fertigen lassen, sich für die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden einsetzt und ihre Qualitätsstandards weiter hoch hält. Sie hätten zwar auch weniger qualifizierte Mitarbeitende die Rahmen inspizieren lassen können, sie warten aber lieber bis die Experten aus der Quarantäne zurück sind, um wirklich ihr Qualitätsversprechen erfüllen zu können.

Purple Haze: Die ersten Rahmen werden in der ersten/zweiten Juli Woche verschickt*

Clueless: Die ersten Rahmen werden in der ersten/zweiten Juli Woche verschickt*

*Diese Informationen stammen vom 27. Juni

Also, das haben wir jetzt aus dem Weg geschafft. Alle mal kurz tief durchatmen!

Nun zu den Homebrew Updates: Hier wollen wir euch nur kurz die neuen Liefertermine durchgeben, die kleinen Verzögerungen sind quasi „Betriebsgeheimnisse“, die wir nicht unbedingt allen auf die Nase binden wollen.

Pasta Party/ CanCan: Die ersten Rahmen werden in der ersten Juli Woche verschickt

Crumble/ Big Fun: Die ersten Rahmen werden in der zweiten Juli Woche verschickt.

Wir wollen uns, mal wieder, für eurer Geduld bedanken. All die äußeren Umstände, mit denen wir gerade zu kämpfen haben, sind für uns so nicht vorhersehbar gewesen und wir wissen, dass alle ihr Bestes geben. Wir haben mitbekommen, dass Kunden den Läden ausgeholfen haben, um Probleme zu bekämpfen und auch, dass sich die Läden gegenseitig Inventar hin und her geschoben haben, um die Engpässe zu überbrücken, und tausend andere kleine Dinge für die wir euch wirklich dankbar sind.. Es ist wahnsinnig großartig, und auch wahnsinnig schwierig. Aber zusammen schaffen wir das alles!