— von

Ja richtig gelesen, es gibt ein neues Update zum Lieferdatum!Zunächst müssen wir wohl einmal über alles was gerade so in der Welt und gerade in der Fahrradindustrie passiert unterhalten, um alles in den richtigen Kontext zu setzen. Die Rahmen, die bald aus Taiwan eintreffen, die vorbestellten Homebrew Rahmen und die Industrie im Allgemeinen. Wird nicht weh tun, versprochen!

Wenn du nur die neuen Liefertermine wissen willst, um flux wieder weiterarbeiten zu können, überspringe den Teil, der jetzt kommt und scroll ans Ende dieses Posts.

Als wir mit Sour angefangen haben, haben wir uns ganz bewusst für Pulverbeschichtung entschieden. Wir lieben die mannigfachen Möglichkeiten, die durch diesen Prozess entstehen, insbesondere die Farbtiefe und die Langlebigkeit. Lokal Beschichten zu lassen ist das Einzige was für uns Sinn ergeben hat. Doch das lokale Beschichten in fast hundert unterschiedlichen Farbtönen jedes Jahr, hält den Prozess ein wenig auf. Deswegen dauert es manchmal länger, bis die Rahmen fertig beschichtet bei uns landen, verpackt werden und sich auf den Weg zu deiner Haustür machen.

Das soll heißen, sobald die Rahmen aus Taiwan eintreffen, oder fertig geschweißt sind, wenn du einen Homebrew Rahmen bestellt hast, lassen die Lackierer:innen alles stehen und liegen und widmen sich vollkommen dem Beschichten der Rahmen. Wir arbeiten unsere Bestellliste von oben nach unten ab, aber es gibt zwangsläufig unterschiedliche Vorlaufzeiten bei den Rahmen während des Prozesses der Pulverbeschichtung.

Alle fahren Fahrrad. Wirklich alle. Deine Tante Susi? Jup, die auch. Die Nachbarskinder. Genau, auch die. Das ist generell spitze, denn je mehr Fahrradfahrer:innen desto besser. Schluss aus. Das heißt leider aber auch, dass alle Lieferketten und auch alle Fahrradteil Fabriken weltweit in hoher Nachfrage stehen, die sie kaum bewältigen können.

Im Moment mangelt es an Sattelstützen und Kettenstreben. Wir verwenden sehr hochwertigen Stahl für unsere Sattelstützen und Kettenstreben, aber das haben natürlich auch andere mitbekommen und die globale Nachfrage nach den von uns genutzten spezifischen Stahlrohren geht gerade durch die Decke. Die ganze Fahrradindustrie wartet auf diese Teile, ebenso auch Homebrew, und vielleicht sogar deine Tante Susi die sich gerade ihr zweites Fahrrad gekauft hat. Durch diese Knappheit erwarten wir eine Verzögerung von vier bis acht Wochen. Eigentlich hatten wir geplant, dass die Rahmen hier in maximal zwei Wochen eintreffen, wir sie nach und nach pulverbeschichten lassen können und sie im Laufe der nächsten Wochen versandfertig sind, damit die geplanten Abenteuer endlich auf dem Sour stattfinden.

Jetzt sieht es leider so aus als hätten wie ein bisschen mehr Zeit, um weitere Teile zusammenzusuchen, Energy Balls beim Pulverbeschichter abzuliefern und Henri und Christian auf Standby zu halten damit sie sobald alles fertig ist die Rahmen im Ninja Modus in Lichtgeschwindigkeit verpacken und verschicken Wir sehen aber Licht am Ende des Tunnels, und der wundervolle Sound von Reifen auf Asphalt bei Rückenwind ist quasi schon hörbar.

Wir wissen, du hast Hummeln im Hintern, willst raus auf die Straße, geht uns ja genau so, gerade bei diesem wunderbaren Frühlingswetter, aber ein ganz kleines bisschen müssen wir uns noch gedulden. Wir werden weiterhin mit all unseren Partner:innen der Rahmenproduktion in engem Kontakt stehen, unseren Teile-Lieferanten und all unseren Händlern, um den Informationsfluss so transparent wie möglich zu gestalten. Wenn dir jetzt noch Fragen unter den Nägeln brennen, schreib und einfach eine E-Mail.

Danke, dass du diese Reise mit uns bestreitest!

Bitte behalte im Hinterkopf, dass die folgenden Lieferzeiten auf unserem aktuellen Wissenstands beruhen. Die Dinge können sich rasch ändern, wir werden leider auch nicht immer rechtzeitig über Materialknappheiten informiert.

Bestellungen, die bis einschließlich Februar 2022 getätigt wurden: Die Lieferung an dich oder deinen Fahrradladen kann Ende Mai 2022 erwartet werden.