— von

August Lieferungs-Update…im September!

Ich leg hier mal kurz alle Karten auf den Tisch….(dauert wirklich nicht lange). Als ich angefangen habe hier die Updates zu schreiben und versprochen habe, dass ich das jeden Monat machen würde, habe ich nicht gedacht, dass ich da auf Hindernisse stoße…und um ehrlich zu sein, es ist jetzt keine riesige Herausforderung, aber naja… Hier kommt ein leicht verspätetes August Update. Sorry nochmal hierfür.

Viele von euch haben uns geschrieben und wollten ein Status Update über die Sour Homebrew Reihe und die Rahmen, die immer noch auf dem Weg aus Asien zu uns sind. Das hat auch definitiv seine Berechtigung. Wissen ist Macht, Fahrräder sind mächtig und Fahrräder sind großartig. Versuch gar nicht erst diese Logik zu hinterfragen! Also lass mich dir erzählen, wie „real“ der „struggle“ wirklich ist in der Fahrradwelt.

Diesen Sommer haben wir wirklich gedacht, dass sich langsam alles einpegelt und wir auf einem vernünftigen Weg sind. Um es mit den Worten der Soul-Legende Jimmy Cliff zu sagen: „I can see clearly now the rain is gone“  so haben wir uns gefühlt.  Aber! Und zack, schon ist der Sommer vorbei und wir steuern in Europa auf den Herbst zu. Die Blätter haben sich schon verfärbt und die ersten Bäume sind schon kahl,… Was vermutlich eher von der Dürre im Sommer kommt, aber naja.

Das Schiff hat Verspätung. Mal wieder. Es gibt keine Möglichkeit das zu beschönigen. Ich kann hier den ganzen Tag irgendwelche blümeranten Texte mit Referenzen aus der Popkultur schreiben, das ändert aber leider nichts daran, dass dieses dämliche Schiff nicht in Rotterdam anlegt… Glaub mir, ich habe es versucht.

Also hier sind die Fakten:

Das Schiff ist verspätet und soll am 26.September in Rotterdam einlaufen. Dann wird die Crew, die vermutlich fix und fertig ist nach all diesen extra Monaten auf dem Meer, das Schiff verlassen und die Kräne können ihre Arbeit erledigen und die Container abladen. Das dauert in der Regel etwa eine Woche, fünf Werktage.

Sobald alles verzollt ist, und sich die jeweiligen Finanzämter die Hände reiben, wird unser Container bei uns abgeladen und die Lieferung geht unverzüglich zum Pulverbeschichten. Wie ich schon in früheren Updates geschrieben habe, hier sind alle mehr als ready für diese Lieferung und können sofort loslegen, sobald wir die Rahmen haben. Wenn du einen Mountainbike Rahmen von uns bestellt hast, habe ich gute Nachrichten: Die ersten Pasta Party Rahmen sind fertig! Sour stellt Rahmen in der EU her! Von Anfang bis Ende! In Deutschland! In unserer eigenen kleinen Fabrik. In Handarbeit. Abgefahren.

Die Homebrew Rahmen laufen. Wie schon gesagt, alle vorbestellten Pasta Party Rahmen in der Größe medium sind fertig und bereits beim Beschichten. Die Pasta Party Rahmen in Large sind als nächstes dran (das wäre dann der Großteil aller Vorbestellten Mountainbike Rahmen) dann kommen die XL-Rahmen dran und danach die Crumbles. Wenn wir mit allen Crumbles fertig sind, fangen wir mit den Big Funs an und halten die Pasta Party und Crumble Produktion am Laufen.

Okay! Das wäre es. August Update – fertig. Falls du noch Fragen hast, schicke uns einfach eine Mail. Alternativ könnt ihr an die Adresse auch das Rezept eures Lieblings Rührkuchens schicken, aber nur wenn der auch schön saftig ist.

PS: Wir sind im Oktober auf der Bespoked und würden und wahnsinnig freuen, wenn ihr uns an unserem Stand besucht! Sag Bescheid, wenn du auch da bist!